Für die Zukunft

Wir füllen unsere Müll Deponien jährlich mit ca. 20.000.000 Tonnen Müll auf da in Deutschen Haushalten circa 40.000.000 Tonnen Müll jedes Jahr produziert werden, aber nur 50% davon wiederverwertet werden. Trotz richtiger Mülltrennung, Recycelt wird nur bei Glas, Metal, Papier, Biomüll und nur der Hälfte aller Kunststoffe. Dazu werden auch noch wertvolle Rohstoffe, die immer knapper werden, verschwendet weil Computer, Ektroteile und Geräte einfach in den Hausmüll geworfen werden obwohl diese mit viel weniger Energieaufwand aus dem Elektroschrott wieder verwertet werden könnten. Es ist also ganz wichtig darauf zu achten was man kauft, nicht zu viele Verpackungen, lieber frisch vom markt! Und auch bei der Mülltrennung gut aufpassen.

Lampen im Haushalt

Energiesparsame Lampen gibt es schon seit vielen Jahren zu kaufen und sie haben die traditionellen Glühbirne weitgehend ersetzt. Hauptsächlich durch die Energiesparlampe natürlich aber inzwischen treten LED Leuchtmittel immer mehr in den Vordergrund denn auch die Energiesparlampe brachte einige Nachteile: Probleme mit der Entsorgung, die Umweltschädlichkeit und die lange Anlaufzeit. Darum steigt auch hier lieber gleich auf die bessere Leuchten mit LED um! Auch wenn die Anschaffungskosten auf den ersten Blick recht hoch erscheinen bringt sie das Geld in wenigen Jahren wieder rein. Lange Lebensdauer, keine Anlaufzeit und extreme Energie Einsparung sprechen hier für sich. Gut zu vergleichen ist dies mit den heutigen LED Taschenlampen die schon vor einigen Jahren zum Standard geworden sind da sie traditionelle Birnen bei weitem übertreffen. Gute Angebote für Taschenlampen mit LED habe ich hier einmal verlinkt und hoffe euch hiermit weiter helfen zu können.

Leuchte

Die Leuchtdioden sind heute sehr leistungsvolle elektrotechnische Bauteile mit denen man relativ hohe Lichtstärken mit einem verhältnissmäßigen kleinen Stromverbrauch erzeugen kann. Farbtemperatur der LED’s und die Lichtstärke werden ständig verbessert was sie eindeutig zum besten Leuchtmittel der Zukunft machen wird. Helfen sie also heut schon die Risiken der Zukunft unserer Kinder zu verringern!